CMS Food & Wine GmbH

Genthiner Str. 8 (Rgb)
DE-10785 Berlin-Mitte

Tel  030 - 27 87 44 03
Fax 030 - 27 87 44 06
info@foodandwine24.com

GF Martin Högerl
AG Charlottenburg 
HRB 115297
USt-ID Nr. DE 261282327

Postbank Berlin
BLZ 100 100 10
Konto 548 198 101

Zentrale Verwaltung
Postfach 48 08
DE-90026 Nürnberg
Tel  0911 - 59 76 90 96
Fax 0911 - 59 12 19

Allgemeine Geschäftsbedingungen | AGB

 § 1 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller und der CMS Food & Wine GmbH  (nachfolgend: Verkäuferin).
Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt die Verkäuferin nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich.


§ 2 Zustandekommen des Vertrages

Die Angebote richten sich ausschließlich an Verbraucher und Firmen mit einer Rechnungs- und Lieferanschrift in der Europäischen Union (EU). Der Kunde muss zudem das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Der Kaufvertrag zwischen der Verkäuferin und dem Besteller kommt erst durch eine Annahmeerklärung der Verkäuferin zustande. Diese erfolgt zum früheren der beiden Termine, entweder Zusendung der Ware oder Zusendung einer Auftragsbestätigung bzw. Versandbestätigung per E-Mail oder Brief. Beachten Sie, dass die Bestätigung über den Eingang Ihrer Bestellung keine Annahmeerklärung im zuvor genannten Sinne darstellt.

Die genannten Liefertermine sind unverbindlich, es sei denn, es wird schriftlich etwas anderes vereinbart. Die Wirksamkeit von Verträgen über größere als haushaltsübliche Mengen sowie der gewerbliche Weiterverkauf des Kaufgegenstands bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung seitens der Verkäuferin.


§ 3 Preise und Versandkosten

Alle genannten Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkostenpauschale. Die Versandkostenpauschale kann in Abhängigkeit von Lieferart und der Artikelbeschaffenheit (z. B. Speditionsartikel) variieren.

Für einem Warenwert bis 120,- € betragen die Versand- und Verpackungskosten mit der Standard-Verpackung (Paket) in Deutschland inkl. Versicherung bis 500,- € per DHL/DPD/Hermes 6,90 € (EU-Ausland 20,- €). Ab einem Warenwert von 120,- € für den Paketversand in Deutschland liefern wir frei Haus (ins EU-Ausland ab 300,- € Warenwert; andere Länder auf Anfrage).

Sollten Sie eine Expresslieferung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir die Modalitäten abklären können. Die Kosten für Lieferungen großvolumiger oder schwerer Ware (Speditions-Versand, z.B. Leuchtobjekte »White Onyx«) nennen wir Ihnen in der Auftragsbestätigung.


§ 4 Zahlung

Der Besteller kann die Artikel per Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung, Vorauskasse oder Online-Zahlungsverfahren bezahlen. Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.

Im Falle der Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder Online-Zahlungsverfahren ermächtigt der Besteller die Verkäuferin ausdrücklich dazu, die fälligen Beträge ab dem Zeitpunkt der Bestellung des Kaufgegenstands einzuziehen. Bei Bezahlung per Vorauskasse hat der Besteller den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von fünf Kalendertagen nach Bestelleingang auf das Konto der Verkäuferin zu überweisen. Die Verkäuferin reserviert den Kaufgegenstand für einen Zeitraum von fünf Kalendertagen. Kommt der Besteller mit einer Zahlung in Verzug, so behält sich die Verkäuferin vor, Verzugsschaden (z. B. Inkassogebühren, Mahngebühren, Verzugszinsen) geltend zu machen.

Die Aufrechnung gegen Zahlungsansprüche der Verkäuferin ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen zulässig.


§ 5 Lieferung

Normalerweise versenden wir die Ware innerhalb 2-4 Arbeitstagen nach Ihrem Auftrag und nach Zahlungseingang, sofern wir keine anderen Lieferzeiten am Produkt oder in der Auftragsbestätigung genannt haben. Sollten Sie die Ware wider Erwarten nicht zugestellt bekommen, fragen Sie bitte bei uns nach. In der Regel konnte die Lieferung dann nicht zugestellt werden und gelangt zu uns zurück. Bitte achten Sie auf unsere Versandbestätigung per Email.

Sollte die Lieferung bei der Anlieferung beschädigt ankommen, bitten Sie den Zusteller um eine schriftliche Bestätigung, damit wir dafür beim Zustell-Dienstleister einen Ersatz bekommen können. Nach Ihrer Information erhalten Sie schnellstmöglich Ersatz von uns. Voraussetzung ist aber Ihre Schadensanmeldung beim Zusteller!


§ 6 Eigentumsvorbehalt

Der an den Besteller gelieferte Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller an den Besteller gelieferten Kaufgegenstände Eigentum der Verkäuferin.


§ 7 Mängelrecht

Bei Mängeln des gelieferten Kaufgegenstands stehen dem Besteller die gesetzlichen Rechte zu. Für Schadensersatzansprüche des Bestellers gelten jedoch die besonderen Bestimmungen des § 7.1

§ 7.1 Haftungsbegrenzung
Im Falle einer leicht fahrlässigen Pflichtverletzung beschränkt sich die Haftung der Verkäuferin der Höhe nach auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Durchschnittsschaden. Eine Haftung für darüber hinausgehende Vermögensschäden sowie Ansprüche wegen entgangenen Gewinns bestehen nicht. Die Haftung für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten, für Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für Kardinalpflichten sowie Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
Die zuvor genannten Beschränkungen gelten entsprechend für gesetzliche Vertreter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen sowie sonstige Mitarbeiter, derer sich die Verkäuferin zur Vertragserfüllung bedient.



§ 8 Fernabsatzrechtliche Informationen / Link zur OS-Plattform
 
(1) Die Beschreibung der Waren ergibt sich aus der Präsentation im Internet unter www.foodandwine24.com.
 
(2) Die Belehrungen über Ihr gesetzliches Widerrufsrecht als Verbraucher, Ausnahmen vom Widerrufsrecht, dessen vorzeitiges Erlöschen, das Widerrufsformular, die Folgen des Widerrufs, z. B. Rücksendung, Rücksendekosten und Wertersatz, finden Sie unter dem Menüpunkt Widerrufsbelehrung.
 
(3) Die Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von fünf Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut (bei Vorkasse) bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme oder Rechnungskauf).
 
(4) Wir erbringen keine Kundendienstleistungen, insbesondere keinen Kundendienst, und gewähren selbst keine Garantien.
 
(5) Ein außergerichtliches Beschwerde- oder Rechtsbehelfsverfahren, dem wir unterworfen sind, gibt es nicht.
 
(6) Seit dem 09.01.2016 ist die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 (ODR-Verordnung) in Kraft über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten. Sie gilt für die außergerichtliche Streitbeilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen zwischen Verbrauchern und Online-Händlern und bezweckt die Erreichung eines hohen Verbraucherschutzniveaus im europäischen Binnenmarkt. Mit der Möglichkeit einer Online-Streitbeilegung (OS) soll eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten angeboten werden. Die OS-Plattform leitet ordnungsgemäß gestellte Beschwerden an die (nach nationalem Recht) zuständigen AS-Stellen (Außergerichtliche Streitbeilegung) weiter. Die Nutzung der OS-Plattform selbst ist kostenlos, in Verfahren vor den AS-Stellen können dem Verbraucher ggf. Kosten (bis zu 30,00 €) entstehen, falls sein Antrag rechtsmissbräuchlich ist.
Link zur OS-Plattform der EU-Kommission: www.ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mailadresse lautet: info@foodandwine24.com
 
(7) Alle weiteren Informationen zu unserem Unternehmen, dem Angebot und der Abwicklung des Kaufs ergeben sich aus den Darstellungen auf unserer Webseite.


§ 9 Datenschutz

Hinweis nach § 33 BDSG:
Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder anderweitig vermarktet. Wir erheben personenbezogene Daten im Rahmen des Bestellprozesses sowie der Registrierung für den individuellen Kundenzugang.

Die Speicherung und Verarbeitung der Kunden- und Bestelldaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Kunden- und Bestelldaten werden gespeichert und auch für eigene Werbezwecke verarbeitet. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit durch eine einfache Mitteilung per E-Mail an uns widersprechen. Eine Weitergabe erfolgt an unsere Dienstleistungspartner, soweit dies zur Vertragserfüllung notwenig ist, bspw. an den mit der Lieferung beauftragten Paketdienst und an Ihr Kreditinstitut bei Bankeinzug. Zum Zweck der Kreditprüfung rufen wir ggfls. Bonitätsdaten verschiedener Auskunfteien ab.

Archivierung der Bestellung:
Ihre Bestelldaten werden bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar von Ihnen abrufbar. Für eine einfache Archivierung nutzen Sie am besten die Übersicht Ihrer Bestellung am Schluss des Bestellvorgangs. Zudem können Sie sich – auf Wunsch – einen passwortgeschützten direkten Zugang einrichten (Kundenkonto). Hier können Sie Daten über ihre abgeschlossenen, offenen und versandten letzten Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten verwalten und abspeichern. Der Kunde verpflichtet sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen.


§ 10 Gerichtsstand / rechtliche Hinweise

Die dargestellten Abbildungen in unserem Internet-Shop können im Einzelfall von den Produkten abweichen. Irrtümer bei den Abbildungen, den Texten, den Prämierungen und den Produktmerkmalen vorbehalten.

Haftungsansprüche, die sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, die durch die Benutzung oder Nichtnutzung der dargestellten Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen hervorgerufen wurden, sind ausgeschlossen.

Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich dieses Vertrages gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Alleiniger Gerichtsstand bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist Berlin.

Stand: Juli 2016